Wissen multiplizieren!

Obwohl die Technologie der sorptionsgestützten Kühlung nicht neu ist, sind deren Besonderheiten, mögliche Potenziale oder sinnvolle Einsatzgebiete allgemein unzureichend bekannt. Basierend auf einen branchenumfassenden Kenntnisstand sowie fachlicher Kompetenz bietet green-engineers ein breites Spektrum zur Aus- und Weiterbildung an. Unter anderem unterrichtet Inhaber Thomas Büttner regelmäßig als Gastdozent an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur in Leipzig im Fachbereich Maschinen- und Energietechnik.

Wenn gewünscht können In-House-Workshops angepasst auf die individuellen Anforderungen Ihres Unternehmens organisiert und durchgeführt werden. Wir coachen Ihre Mitarbeiter intensiv und praxisnah rund um das Themengebiet der thermischen / solaren Kühlung, von den Grundlagen der unterschiedlichen Kälteerzeugungsverfahren, über Vor- und Nachteile marktverfügbarer Technologien und Aggregate bis hin zu Besonderheiten bei der Applikation und Integration der Systemkomponenten in die Haustechnik. Darüber hinaus geben wir einen Überblick über mögliche Zielgruppen, stellen wesentliche Vertriebsargumente vor und vermitteln die Voraussetzungen für betriebswirtschaftlich sinnvolle Projekte.

Soll „Kälte aus Wärme“ Thema Ihrer eigenen Tagung oder Fachveranstaltung sein und diese entsprechend abrunden, referieren wir natürlich auch mit unterschiedlichsten Schwerpunkten in Form von Vorträgen oder Präsentationen. Im Vordergrund steht dabei stets, Komplexes praxisorientiert und verständlich zu vermitteln.

Unser Angebot richtet sich beispielsweise an Energieversorger und -dienstleister, die Ihr Leistungsspektrum erweitern wollen und bereits heute an einem neuen zukunftsweisenden Produktportfolio arbeiten, an Universtäten, Institute und Fach(hoch)schulen sowie an energieintensive Industrieunternehmen, bei denen vielfältige Potenziale zur Energieeffizienzsteigerung oder Abwärmenutzung bestehen.