Kälteverteilung & Hydraulik

Eine (möglichst) effizient arbeitende Kälteerzeugung erfordert auch eine thermodynamisch und regelungstechnisch optimal ausgeführte Kälteverteilung. Der energetische und wirtschaftliche Zustand des gesamten Kühlsystems wird maßgeblich durch das Zusammenwirken aller Komponenten definiert.
Sowohl der Blick auf die Kühlaufgabe als Ganzes wie auch die Beachtung zahlreicher technischer Details sorgen am Ende für ein störungsfrei und zufriedenstellend arbeitendes Kühlsystem.

weitere Details

Elementar sind hierbei beispielsweise die optimale Dimensionierung und Auslegung des Rohrnetzes, eine hydraulisch sinnvolle Kältespeicherung, hocheffiziente und optimal drehzahlgeregelte Pumpentechnik und passgenaue Wärmeübertrager.

Im Falle der Raum-Klimatisierung spielt auch die Auswahl und Auslegung der Wärmeübertrager – gerade im Zusammenspiel mit der Kälteerzeugung – eine zentrale Rolle. Nur wenn thermische Behaglichkeit gewährleistet wird, kann auch von zufriedenen Nutzern und folglich solide arbeitenden Kälteaggregaten ausgegangen werden.

Insbesondere für Neubauprojekte aber auch bei Sanierung im Bestand können Flächenkühlsysteme bzw. passive Kühlung berücksichtigt werden. Neben erheblich gesteigerten thermischen Komfort sorgen die dann relevanten, hohen Kaltwassertemperaturen für eine besonders effiziente Betriebsführung. Alle Kälteerzeuger, vor allem aber Sorptionskältetechnik, profitiert hiervon und kann folglich besonders energie- und kostensparend arbeiten.

Bei der Ertüchtigung oder Erweiterung bestehender Kühl- oder Kaltwassernetze sollte auch der Zustand der Rohrmaterialien Beachtung finden. Bevor ein teurer neuer Kälteerzeuger integriert wird kann eine Rohrnetzsanierung oder -reinigung erforderlich sein, um kostspielige Folgeschäden z.B. durch Korrosionspartikel oder gelöste Chemikalien zu vermeiden.


Wir berücksichtigen eine optimale Hydraulik im gesamten Kühlsystem, besprechen mit Ihnen die vorteilhafteste Art der Kälteverteilung und sorgen für deren solide Integration.

Leistungsangebot

  • kompetente und objektive Beratung
  • Bestands- und Machbarkeitsanalysen
  • Auslegungen, Dimensionierungen, Variantenvergleiche
  • Planung / Ausschreibung / Baubegleitung (alle Leistungsphasen)
  • Optimierung bestehender Kühl-/Kaltwasserrohrnetze und Hydrauliksysteme
  • Rohrnetzsanierungskonzepte